Das neue Team der Pensionskasse (von links): Verwalter Kurt Schaller und die Mitglieder der Verwaltungskommission Hans-Peter Bucher, Rita Nussbaumer, Christof Hiller( Vize-Präsident), Heinz Achermann, Roland Sauter, Irène Gander, Armin Suppiger und Markus Kronenberg (Präsident). | © 2018 pd
Das neue Team der Pensionskasse (von links): Verwalter Kurt Schaller und die Mitglieder der Verwaltungskommission Hans-Peter Bucher, Rita Nussbaumer, Christof Hiller( Vize-Präsident), Heinz Achermann, Roland Sauter, Irène Gander, Armin Suppiger und Markus Kronenberg (Präsident). | © 2018 pd

An der Sitzung der Verwaltungskommission vom 6. Juni 2018 wurden die Präsidien und die Mitgliedschaften in die Subkommissionen („Vermögensanlage“ und „Liegenschaften“) gewählt. Markus Kronenberg, Eschenbach ist neu Präsident der Verwaltungskommission PKLK; Christof Hiller, Geuensee deren Vize-Präsident.     In die Anlagekommission wurden gewählt: Heinz Achermann, Hünenberg See, Präsident; Hans-Peter Bucher, Malters; Christof Hiller, Geuensee; Irène Gander, Schenkon. […]

Pensionskassen-Verwalter Kurt Schaller (links) dankt dem scheidenen Präsidenten der Verwaltungskommission, Kurt H. Burkhalter. | © 2018 Gregor Gander
Pensionskassen-Verwalter Kurt Schaller (links) dankt dem scheidenen Präsidenten der Verwaltungskommission, Kurt H. Burkhalter. | © 2018 Gregor Gander

Die Pensionskasse der römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Luzern (PKLK) erhält ein neues Präsidium. Die Versichertenversammlung hat gestern (Mittwoch, 16. Juni 2018) den bisherigen Präsidenten Kurt H- Burkhalter nach 16-jähriger Tätigkeit verabschiedet. Trudi Bättig wurde als Mitglied der Arbeitnehmer-Vertretung in der Verwaltungskommission verabschiedet, Hans-Peter Bucher ist darin ihr Nachfolger.

Am 31. Mai 2018 läuft die vierjährige Amtsperiode für die Verwaltungskommissions-Mitglieder der PKLK ab. Die Kommission ist paritätisch mit je vier Mitgliedern als Vertretung der Arbeitnehmenden bzw. Arbeitgeber zusammengesetzt. Die Arbeitnehmenden-Vertretung wird durch die Versammlung der Versicherten und die Arbeitgeber-Vertretung durch den Synodalrat gewählt. Nach je 16-jähriger Tätigkeit haben Herr Kurt H. Burkhalter (Arbeitgeber-Vertretung) und […]

Die Verwaltungskommission der PKLK hat aufgrund der guten Entwicklung an den Finanzmärkten entschie­den, eine höhere Verzinsung an die aktiven Versicherten weiterzugeben. Die Altersguthaben 2018 werden mit 2,0% p.a. verzinst (Der Bundesrat hat für die obligatorische berufliche Vorsorge einen Zins von 1,0% festgelegt).

Infolge neuer bundesrechtlicher Bestimmungen zum „Vorsorgeausgleich bei Scheidung“ mussten Anpassungen beim Reglement der PKLK  vorgenommen werden. Die von der Verwaltungskommission am 14. Dez. 2016 beschlossenen Anpassungen sind in einem separaten Beiblatt aufgeführt. Dieses Beiblatt ist Bestandteil der reglementarischen Bestimmungen des Reglements der PKLK vom 15. Aug. 2015.