Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Die Pensionskasse der römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Luzern setzt am 1. Januar 2022 Änderungen des Vorsorgereglements in Kraft. Das neue Reglement bindet einerseits bundesrechtliche Bestimmungen ein, zum Beispiel die Reform der Eidgenössischen Invalidenversicherung (IV). Andererseits enthält es Anpassungen von Fristen und eine Flexibilisierung im Rentenalter zwischen dem 60. Altersjahr und dem offiziellen Rentenalter.

Bild: <a href="https://pixabay.com/users/usa-reiseblogger-328188/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1710217>USA-Reiseblogger</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=67400">Pixabay</a>
Bild: Pixabay

Der Bundesrat hat den BVG-Mindestzinssatz für das Jahr 2021 bei 1.0 % belassen. Aufgrund des sich abzeichnenden guten Jahresergebnisses 2021 der PKLK hat die Verwaltungskommission am 17. Dezember 2021 beschlossen, die Altersguthaben ab dem 1. Januar 2022 mit 3.0 % zu verzinsen (Vorjahr: 2 %).

Daniel Küpfer wird neuer Verwalter der Pensionskasse der Landeskirche. | © 2020 pd
Daniel Küpfer wird neuer Verwalter der Pensionskasse der Landeskirche. | © 2020 pd

Daniel Küpfer wird auf den 1. März 2021 neuer Verwalter der Pensionskasse Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern. Die Verwaltungskommission hat ihn auf Vorschlag der Findungskommission einstimmig gewählt.

 

Der Bundesrat hat den BVG-Mindestzinssatz für das Jahr 2020 bei 1,0% belassen. Die Verwaltungskommission der PKLK hat – aufgrund des sich abzeichnenden guten Jahresergebnisses 2019 – beschlossen die Altersguthaben ab dem 01. Januar 2020 mit 2,0% zu verzinsen. Weiter hat die Verwaltungskommission beschlossen, den technischen Zinssatz von 1,50% auf 1,25% zu senken. Dadurch wird den […]

Das neue Team der Pensionskasse (von links): Verwalter Kurt Schaller und die Mitglieder der Verwaltungskommission Hans-Peter Bucher, Rita Nussbaumer, Christof Hiller( Vize-Präsident), Heinz Achermann, Roland Sauter, Irène Gander, Armin Suppiger und Markus Kronenberg (Präsident). | © 2018 pd
Das neue Team der Pensionskasse (von links): Verwalter Kurt Schaller und die Mitglieder der Verwaltungskommission Hans-Peter Bucher, Rita Nussbaumer, Christof Hiller( Vize-Präsident), Heinz Achermann, Roland Sauter, Irène Gander, Armin Suppiger und Markus Kronenberg (Präsident). | © 2018 pd

An der Sitzung der Verwaltungskommission vom 6. Juni 2018 wurden die Präsidien und die Mitgliedschaften in die Subkommissionen („Vermögensanlage“ und „Liegenschaften“) gewählt. Markus Kronenberg, Eschenbach ist neu Präsident der Verwaltungskommission PKLK; Christof Hiller, Geuensee deren Vize-Präsident.     In die Anlagekommission wurden gewählt: Heinz Achermann, Hünenberg See, Präsident; Hans-Peter Bucher, Malters; Christof Hiller, Geuensee; Irène Gander, Schenkon. […]