Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Altersguthaben werden 2022 mit 3 % verzinst

Bild: <a href="https://pixabay.com/users/usa-reiseblogger-328188/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=1710217>USA-Reiseblogger</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=67400">Pixabay</a>
Bild: Pixabay

Der Bundesrat hat den BVG-Mindestzinssatz für das Jahr 2021 bei 1.0 % belassen. Aufgrund des sich abzeichnenden guten Jahresergebnisses 2021 der PKLK hat die Verwaltungskommission am 17. Dezember 2021 beschlossen, die Altersguthaben ab dem 1. Januar 2022 mit 3.0 % zu verzinsen (Vorjahr: 2 %).

Nebst dem im Rahmen der Umwandlungssatz-Senkung zugesprochenen Zusatzzins von 2.0 % (für die Jahre 2021 und 2022 ab dem per 31. Dezember 2020 vorhandenen Altersguthaben) wird damit eine beachtliche Verzinsung gewährt.